Sebastian Stegemann König des Spielmannszugs

Mikrofon als Wurfgeschoss

Das neue Königspaar  des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“, Sebastian Stegemann (mit Königskette) und Franziska Niehues, feierte am samstag mit den anderen Spielleuten.

Das neue Königspaar  des Spielmannszuges „Klingendes Spiel“, Sebastian Stegemann (mit Königskette) und Franziska Niehues, feierte am samstag mit den anderen Spielleuten. Foto: mib

Seppenrade –

Sebastian Stegemann und Franziska Niehues bilden das neue Schützenkönigspaar beim Spielmannszug „Klingendes Spiel“. Trotz des miesen Wetters hatten sich am Samstag viele Spielleute auf den Weg vom Vereinsheim zum Hof Heckmann in Emkum gemacht, wo während der kurzen Regenschauer Schutz in einer Scheune gefunden wurde.

Von Michael Beer

Die neue Majestät wurde dieses Mal nicht mit dem Gewehr oder Pfeil und Bogen ermittelt, sondern mit einer überdimensionalen Dartscheibe, die auf dem Boden lag. Die alten „Mikrofone“ der „Comedian Harmonists“ dienten dabei als Wurfobjekte. Nach mehreren Runden musste dann ein Stechen um den punktbesten Werfer entscheiden, der am Ende Sebastian Stegemann war.

Nach dem Königswurf ging es mit dem Bus nach Lüdinghausen, wo in der alten Gaststätte Möllerfeld nach dem Abendessen ein stimmungsvoller Königsball das Fest abschloss.

Quelle:http://wn.de